ads/auto.txt


Analoge Collagen in digitalen Zeiten: Ein Gespräch mit Diagrama Arquitectos, Fala und Palma

In den ersten Phasen welcher Baustil sollen Architekten den besten Weg finden, um ihren Kunden ihre Ideen zu vermitteln, damit sie die Konzepte trotz fehlender technischer Kenntnisse vollwertig stapeln können. Von dort verlassen sich Fachleute vielerorts hinauf ein bestimmtes Werkzeug oder eine Warteschlange von Werkzeugen, um dies darzustellen, welches sie ursprünglich idealisiert nach sich ziehen, entweder durch zweidimensionale Zeichnungen, physikalische Modelle oder perspektivische Bilder. Letzteres scheint pro Laien am einfachsten zu verstehen zu sein, von dort nach sich ziehen Architekten ständig versucht, mit Unterstützung technologischer Ressourcen eine Warteschlange neuer künstlerischer Ansätze zu integrieren.

Wenn wir jedoch zumindest hinauf die letzten zehn Jahre zurückerinnern, werden wir sicherlich feststellen, dass welcher Boom, welcher durch die Fortgang von Software und Rendering-Programmen verursacht wurde, Fachleute dazu veranlasst oder sogar „verführt“ hat, hyperrealistische Bilder zu erstellen, die verwirren können, welches wirklich ist und unwirklich, ausgelöst durch die Marketingbemühungen, dies Architekturkonzept an ihre Kunden zu verkaufen.

Mit freundlicher Genehmigung von PALMA


Unter einem anderen Gesichtspunkt scheint sich eine nostalgische Fortbewegung in Bezug hinauf die Architekturrepräsentation abzuzeichnen, und Architekten aus aller Welt nach sich ziehen den traditionellen Prozess welcher Architekturcollage wiederbelebt, welcher typischerweise Zentrum welcher 60er und 70er Jahre von mehreren modernen Architekten wie Mies van verwendet wurde welcher Rohe und Lina Bo Bardi. Während sie früher aus mehreren Papierstücken in Komposition mit Federzeichnungen hergestellt wurden, werden sie jetzt durch Überschneiden virtueller Texturen und schneller Grundlagen, die in Modellierungssoftware erstellt wurden, erreicht, welches uns verdongeln neuen Technik einführt.

Im Rahmen unseres monatlichen Monat des Sommerbeginns-Themas – Visualisierungen – nach sich ziehen wir mit den Büros Diagrama Arquitectos, fala und PALMA gesprochen, um ihre Meinung zu den Vorteilen welcher Verwendung dieser Technologie welcher Architekturdarstellung und zur Reaktion ihrer Kunden hinauf diesen Technik zu firm. Vorlesung halten Sie ihre Paroli bieten unten.

Diagrama Arquitectos

Mit freundlicher Genehmigung von Diagrama Arquitectos


"Wenn wir anfangen, einen Raum oder ein Projekt zu entwerfen, denken wir normalerweise an eine bestimmte Umgebung mit einer bestimmten Art von Licht zu einer bestimmten Tageszeit, in der die Materialien den Charakter oder die Persönlichkeit des Raums verleihen. Durch Collagen können wir experimentieren In diesem vorzeitigen Teil des Designs können wir ein Material einem anderen überlagern, mit der Intensität des Lichts experimentieren und dabei mehr über das Licht selbst als über die Größe oder Form eines Fensters nachdenken. In gewisser Weise sind diese Collagen Skizzen dessen, was Wir wollen tun, sie sind ein Versprechen dafür, was aus dem Gebäude werden kann, das wir entwerfen. "

Mit freundlicher Genehmigung von Diagrama Arquitectos


"Die Collagetechnik hat auch die Qualität, dass es einfach ist, einzugreifen. Es ist einfach, Änderungen am selben Bild vorzunehmen, im Gegensatz zu einem herkömmlichen Rendering, bei dem Sie zuerst ein detailliertes Modell fertigstellen und dann die Materialien anwenden und mit dem Testen beginnen müssen Das Ergebnis ist dem Hyperrealismus näher als eine Übung der Vorstellungskraft. Die Collage lässt dem Betrachter Raum, um dieses Bild mit seinem persönlichen Hintergrund zu vervollständigen. Eine Collage mit Stücken anderer berühmter Gemälde erinnert an Landschaften oder Orte, die wir zuvor gesehen haben.

Durch die Ausübung der Collage erhalten wir die Sensibilität, Räume auf sehr natürliche Weise vorzustellen und grafisch darzustellen. Ideen existieren in einer Welt, in der die Möglichkeiten noch unendlich sind und wir sie ausprobieren können. "

Mit freundlicher Genehmigung von Diagrama Arquitectos


"Viel hängt von der Persönlichkeit des Kunden ab. Ich habe einmal mit einem Kunden gearbeitet, der viel älter war als ich. Er war 70 Jahre alt und ich war 20 Jahre alt. Als ich ihm das Projekt vorstellte, zeigte ich die Collagen unseres Vorschlags Ein Keller für einen Weinberg in Mexiko. Im Hintergrund die Landschaftsbilder von Velasco, dem berühmten mexikanischen Maler. Als er das Bild sah, war dieser Kunde, der es immer sehr ernst meinte, sehr aufgeregt, weil Velasco sein Lieblingskünstler war. Wir begannen Um über seine Arbeit zu sprechen und dann in das Projekt einzusteigen, änderte sich seine Einstellung vollständig und aus diesen Bildern konnten wir eine viel ehrlichere und effizientere Kommunikation herstellen.

Es gibt Kunden, die Collagen auf den ersten Blick verstehen, und andere, die dies nicht tun. Ich denke, es geht darum, die Umgebung im Moment des Treffens zu lesen und sich die Mühe zu machen, herauszufinden, welche Sprache für jeden Kundentyp besser geeignet ist. Es gibt Menschen, die mehr Möglichkeiten haben, Projekte anhand von Plänen, Modellen oder Bildern zu verstehen. Letztendlich sind dies alles Kommunikationsmittel, die wir als Architekten nach Belieben einsetzen können. Das bedeutet nicht, dass eines besser ist als das andere, aber sie ergänzen sich, um eine Idee klar und überzeugend zu vermitteln. "

Fala

Mit freundlicher Genehmigung von Fala


"Unser Studio verwendet viele verschiedene Arten der Darstellung und jede dient einem bestimmten Zweck und ergänzt sich letztendlich alle. Die Collage, auf die sich die Frage speziell bezieht, ist eine Art, real zu sein, aber eine Schwebe zur Realität zu halten. Alles ist da, aber gleichzeitig ist nichts konkret. Der Raum und die Absichten sind klar, aber das ganze Gewicht der Realität wird ignoriert. Sie sind reine Bilder der Absicht. "

Mit freundlicher Genehmigung von Fala


"Collage sorgt für Distanz. Mit anderen Worten: Sie ermöglicht es der Diskussion, sich auf die Architektur in vollem Umfang und nicht auf Details zu konzentrieren. Sie ist ein Denkmechanismus. Collage ist keine Illustration eines fertigen Projekts, sondern ein Prozesswerkzeug."

Mit freundlicher Genehmigung von Fala


"Die Menschen, mit denen wir zu tun haben, reagieren gut auf Collagen. Sie wissen nicht, was sie von einem Designprozess erwarten sollen, und akzeptieren die von uns verwendeten Werkzeuge. Die Wahrnehmung ist sehr einfach. Selbst ein 4-jähriges Kind kann verstehen, was die Collage zeigt." .

PALMA

Mit freundlicher Genehmigung von PALMA


"Um ehrlich zu sein, haben wir angefangen, es zu verwenden, weil unsere Kunden immer wieder nach einigen Renderings ihrer Projekte fragten, und wir waren schrecklich darin, sie zu machen … also haben wir angefangen, mit der Collage zu experimentieren, und wir fanden es wirklich lustig, wir waren die ganze Zeit Die Abbildung verschiedener Szenen, die in den von uns durchgeführten Projekten passieren könnten, und die Collage gaben uns diese Möglichkeit. "

"Für uns sind die Collagen in den ersten Phasen der Projekte wirklich wichtig. Sie ermöglichen es uns, dem Kunden eine Vorschau auf das zu geben, was wir denken, etwas Abstrakteres, bei dem wir uns nicht vollständig auf eine Idee festlegen können und weiterhin andere erforschen können Themen wie Materialien, Räume, Proportionen usw. "

Mit freundlicher Genehmigung von PALMA


"Wir hatten unterschiedliche Reaktionen, ich glaube, es hängt von den Kunden ab, sie haben manchmal mehr Kontakt zu dieser bildlichen Seite der Architekturdarstellung und es gibt einige andere Fälle, in denen sie nach realistischen Renderings fragen. Wir lieben es, sie für Wettbewerbe zu verwenden Sie sind eine großartige Möglichkeit, Ideen schneller zu kommunizieren, und sie werden auch spielerischer, was hilfreich ist, wenn Juroren nicht nur Architekten sind. "

Mit freundlicher Genehmigung von PALMA


Related posts of "Analoge Collagen in digitalen Zeiten: Ein Gespräch mit Diagrama Arquitectos, Fala und Palma"

Guide to Dining Chair Materials & Which Is Right for You

When you think of dining chairs, you might think they’re all function and no form. But that’s far from the truth. They can actually be fun statement pieces within your dining room! One of the best ways to get creative with dining room chairs is in the material. There are so many different types of...

Shinhwa-Ri Housing / a round architects

@media (max-width: 767px) { :root { --mobile-product-width: calc((100vw - 92px) / 2); } .loading-products-container { grid-template-columns: repeat(auto-fill, var(--mobile-product-width)) !important; } .product-placeholder__image { height: var(--mobile-product-width) !important; width: var(--mobile-product-width) !important; } } A curved space and a three-pronged space - Two houses starting from one parcel use the same area, the same cost, the same materials, and the...

Get the Look: Kendall Jenner’s Los Angeles Home

By now, you’ve probably seen Kendall Jenner’s Los Angeles home tour in Architectural Digest, which welches released this summer. While many people expected the supermodel to have a flashy, opulent home, her renovated space welches actually quite subdued and serene. In fact, Jenner said her big goals for her home were to feel peaceful and...

15 Stylish Ways to Decorate With Leather in Any Room

We love incorporating leather elements nichtour furniture and decor. Why? Decorating with leather adds character, quality, and warmth to your space—not to mention it’s a beautiful natural material that brings in lovely texture and a rich color tone. And each leather piece is so unique. In terms of texture, leather furniture can be super glossy...

LESEN SIE AUCH:  Modsy Designers Talk: The Most-Common Home Office Design Mistakes (and How to Fix Them)

Home | About | Copyright | Privacy Policy | Terms | Kontakt | Sitemap